Lange & Partner Startseite

Fachgebiete

Mit der richtigen Position auf Kurs bleiben

Unserem Verständnis nach bezieht sich eine erfolgreiche Beratung nicht nur auf das was gegenwärtig ist, sondern auch auf die Umstände, die noch kommen können. Heute schon Vermeidungsstrategien für die Probleme von morgen zu entwickeln setzt einschlägige Erfahrung und Kompetenz voraus. Dies gilt unter anderem für den Themenkomplex der sogenannten Nachträge. Durch unser effektives Nachtragsmanagement sollen unberechtigte Zusatzforderungen vermieden sowie nachvollziehbare Begründungen berechtigter Forderungen sichergestellt werden. Bereits bei der Vertragsgestaltung werden präventive Instrumente und Strategien zur Erfolgssicherung aufgenommen. Aufgrund des rechtzeitigen Erkennens von Lücken oder Unklarheiten in der Leistungsbeschreibung, eine der häufigsten Ursachen von Nachtragsforderungen, können so unter anderem spätere Auseinandersetzungen vermieden werden.

Dank der interdisziplinären Zusammenarbeit mit der IBPM GmbH können Nachtragsachverhalte sowohl technisch als auch juristisch nach Anspruchsgrund und Anspruchshöhe differenziert erfasst und bewertet werden. Der Mandant erhält so eine umfassende Beratung zur Durchsetzung und zum Schutz seiner Vermögensinteressen.

 

Wir übernehmen für Sie:

  • Beratung bei der Prüfung von Nachtragsangeboten
  • Unterstützung der Durchsetzung berechtigter oder Abwehr unberechtigter Forderungen
  • baubetriebliche Bewertung von Nachtragssachverhalten